Moderne Kunststoffverarbeitung mit langlebigen Kunststoffmaterialien

Die Verarbeitung von Kunststoffen zu einzelnen Bauteilen und Baugruppen ist eine weitere Kernkompetenz der FiberOptic. Dabei verwenden wir nur ausgesuchte Rohstoffe als Basis für unsere Produktion von Kunststoffbauteilen.

 

Mit unserer langjährigen Erfahrung und dem richtigen Werkzeug erarbeiten wir Lösungen in Kunststoff für unsere Kunden. Dabei setzen wir sowohl auf hochwertige als auch robuste Grundmaterialien für die Verarbeitung.

PMMA

Polymethylmethacrylat (kurz PMMA oder Acrylglas) ist ein thermoplastischer und transparenter Stoff, welcher in vielen alltäglichen Gebieten zum Einsatz kommt, unter anderem in der Automobilbranche, Halbleiterindustrie oder auch im Bereich der Avionik. Durch seine robuste und transparente Eigenschaft wird PMMA oftmals als Glasersatz verwendet, beispielsweise für Scheiben oder Abdeckungen.

PET

Nicht nur Kunststoffflaschen werden mit PET (Polyethylenterephthalat) hergestellt, sondern auch viele Bauteile in der Industrie.

PVC

Die Abkürzung PVC steht für Polyvinylchlorid und ist ein amorpher, thermoplastischer Kunststoff. Aufgrund der vielseitigen Formen und Eigenschaften ist PVC ein variabler Werkstoff für die Fertigung der FiberOptic.

PEEK

Polyetheretherketon (kurz PEEK) ist ein thermoplastischer Kunststoff mit hochtemperaturbeständigen Eigenschaften bis etwa 280°C. Die Verwendung findet PEEK oftmals in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Hochspannungstechnik, Halbleitertechnik, chemischen Industrie, Medizintechnik, in Teilen für 3D-Drucker und vielem mehr. Aus PEEK können wir Ihnen Teile mit höchster Präzision bei komplexen Strukturen fertigen.